Joghurt Einfach und einfach

Türkischer Vollfettjoghurt in einem Tontopf. Foto © TekinT - Fotolia. com

Ich bin sicher, du hast schon viele Geschichten von alten Leuten in Zentralasien gehört, die bis in ihre Hunderte leben. Ihre Langlebigkeit hängt oft mit ihrer Ernährung zusammen und insbesondere mit ihrem regelmäßigen Verzehr von Joghurt.

Joghurt ist ein wichtiger Bestandteil in der Ernährung der historisch nomadischen Hirtenvölker und auch in der modernen türkischen Ernährung ein wichtiger Bestandteil. Naturjoghurt ist eine der häufigsten Zutaten in der türkischen Küche und wird fast jeden Tag verzehrt.

Tatsächlich kann eine durchschnittliche vierköpfige Familie bis zu zehn Pfund oder fünf Kilogramm Joghurt pro Woche zu sich nehmen.

Kein Wunder. Joghurt ist zu fast jeder Mahlzeit vorhanden, als Snack, Dessert und sogar als Getränk. Zum Beispiel wird es als Topping oder Beilage mit vielen warmen Hauptgerichten wie türkischem Spinat und Tomateneintopf und gefülltem Sommerkürbis verwendet.

Kindern und Kleinkindern wird empfohlen, Joghurt mit Honig, Zucker oder Obstkonserven zu essen. Joghurt wird auch als Basis und Verdickungsmittel für türkische Suppen wie "Yayla çorbası" (YAI-lah Chor-BAH'-suh) oder Hochland-Wiesensuppe verwendet.

Strained Joghurt, ähnlich wie griechischer Joghurt ist oft gemischt mit verschiedenen Gemüsesorten und Gemüse wie andere Mayonnaise verwenden könnte. Eine gute türkische Vorspeise oder "Meze" Gericht ist Portulak Blätter mit Joghurt und Knoblauch. Joghurt und Obst, zusammen mit Hafer oder Meuslix wurden auch in den letzten Jahren beim Frühstück beliebt.

"Ayran" (ai-RAHN '), ein Erfrischungsgetränk aus Naturjoghurt, eiskaltem Wasser und Salz, ist an einem heißen Sommertag wahrlich erfrischend und eine leckere, nahrhafte Alternative zu Cola, wenn man Fast Food isst gegrillte Fleischbällchen oder Köfte (Kuf-Tay).

Abgepackter Ayran wird in den meisten Restaurants und Geschäften direkt neben den kohlensäurehaltigen Erfrischungsgetränken verkauft.

Traditioneller Ayran wird von einem hölzernen "yayık" (yai-UK) serviert, einem schmalen Fasshahn, der horizontal aufgehängt ist. Hier werden die Zutaten zusammengeschüttelt, indem die Yayık zügig hin und her geschwungen werden, bis der Ayran schaumig wird.

Traditioneller Joghurt wird in roten Tontöpfen hergestellt und viele Familien stellen ihre Joghurt-Kultur und frische Milch täglich selbst her. Alle Supermärkte führen Marken in modernen Kunststoffbechern bis zu 5 Kilogramm.

Ich habe eine solche Wertschätzung für Naturjoghurt entwickelt, dass es mir jetzt schwer fällt, die süßen, fruchtigen Sorten zu essen, obwohl sie auch in den meisten städtischen Gebieten erhältlich sind. Türkischer Joghurt ist so reich und cremig, dass er eher saurer Sahne ähnelt.

Einige Sorten werden mit einer dicken Schicht Creme oder Haut oben verkauft, genannt 'Kaymak'. '

Was man mit Plain Yogurt machen kann

Sie zucken, wenn jemand sogar Joghurt erwähnt, oder wissen Sie einfach nicht, was Sie damit machen sollen?Wenn beides der Fall ist, ist es Zeit, es zu überdenken.

Es gibt so viele leckere Dinge, die Sie mit Naturjoghurt machen können, Sie werden wirklich überrascht sein. Ich habe mich von der türkischen regionalen Küche inspirieren lassen und habe viele köstliche, interessante Möglichkeiten gefunden, Naturjoghurt zu essen (ohne sich zu krümmen!), Sowie viele Möglichkeiten, es in andere Gerichte zu integrieren, um sie schmackhafter und nahrhafter als je zuvor zu machen.

Easy Yogurt Dip Ideen

Vergessen Sie die schweren, kalorienreichen Dips, die Sie kennen! Naturjoghurt ist eine gute Grundlage, um Dips für Chips und Gemüse zu machen. Es ist viel weniger Fett und Kalorien als alles mit Mayonnaise oder saurer Sahne, aber ebenso cremig und würzig, wenn Sie verschiedene Kräuter und Gewürze hinzufügen.

Verwenden Sie niedrigen oder fettfreien Naturjoghurt und ersetzen Sie vegetarische Sticks für Chips und Sie haben einen wirklich gesunden, fettarmen und kalorienarmen Snack! Ihre Familie, Freunde und Gäste werden Sie dafür lieben!

Hier sind einige Vorschläge für Joghurt-Dip:

  1. Der schnellste und einfachste Weg, mit Joghurt Joghurt zu machen, ist einfach, pulverisierte Salatdressing mit angespanntem oder griechischem Joghurt zu mischen. Italienisch und Knoblauch-Kraut-Sorten funktionieren sehr gut.
    Einfach das Pulver mit einem Schneebesen vermengen. Sie können es so stark oder mild wie Sie möchten, passen Sie einfach die Menge an Pulver, die Sie mischen.
    Das Salatdressing hat alle Salz und Gewürze, die Sie brauchen, so dass Sie nichts hinzufügen müssen. Lassen Sie die Dip für ein paar Minuten im Kühlschrank sitzen, bevor Sie es servieren, um den Aromen Zeit zu geben, sich zu vermischen.
  2. Der nächste Weg besteht darin, Dip mit Joghurt vorzubereiten, um die Gewürze und Kräuter selbst zu mischen. Trockene Gewürze sind am einfachsten. Knoblauchpulver, Zwiebelflocken, Petersilienflocken, Oregano, Basilikum, Dill, Paprika, Selleriesalz - alles, was Sie mögen.
    Experimentiere, um herauszufinden, was am besten für dich funktioniert. Wenn Sie das Gefühl haben, dass der Dip mehr Körper braucht, schlagen Sie einen Teelöffel oder zwei von Olivenöl! Vergessen Sie nicht, Salz und Pfeffer zu probieren.
  1. Wenn Sie eine Küchenmaschine oder einen Mixer haben, die pürieren können, können Sie noch kreativer werden. Ich mixe Dinge wie frischen Knoblauch, rote oder grüne Paprika (diese machen wunderbar gefärbte Dips, Feta-Käse und frische Kräuter wie Dill, Minze, Petersilie und Schnittlauch. Einfach pürieren!
    Wenn du frisches Gemüse hinzufügst, denk daran - a Wenn Sie zu viel hinzufügen, wird Ihr Dip zu wässrig sein. Ein oder zwei Streifen Pfeffer, eine Knoblauchzehe oder ein Zweig Kräuter pro Tasse Joghurt ist reichlich. Vergessen Sie nicht die Salz & Pfeffer abschmecken.