Das erste Jahr deines Kätzchens

Benjamin Torode / Moment / Getty Images

Es ist unbestreitbar, dass das erste Lebensjahr eines Kätzchens für seine körperliche Entwicklung entscheidend ist. Ebenso wichtig ist die in den ersten Wochen stattfindende Mensch-Katze-Bindung, die nicht nur für Ihre Beziehung zu Ihrer Katze, sondern auch für ihre einzigartige Persönlichkeitsentwicklung das Tempo vorgeben wird. Es wurde bereits erwähnt, dass Kätzchen nicht einfach Miniaturkatzen sind. Ihre Entwicklung zu ausgewachsenen Katzen ist ein faszinierender Prozess, und jeder Schritt eines Kätzchens ist an einem einzigartigen Ort im Leben.

Der weise Betreuer wird diese Tatsache erkennen und sie verwenden, um zu verstehen, was dein Kätzchen gerade erlebt und was seine Handlungen dir sagen.

In der Wildnis bleiben Großkatzen oft das erste volle Jahr bei der Mutter, um die für das Überleben notwendigen Fähigkeiten zu erlernen. Bei domestizierten Katzen ist dies selten der Fall, aber unter idealen Umständen sollte ein Kätzchen mindestens 12 bis 16 Wochen bei seiner Mutter bleiben. Obwohl die Mutter ihre Kätzchen zwischen fünf und sieben Wochen entwöhnt, hilft die zusätzliche Zeit den Kätzchen, Sozialisierungsfähigkeiten zu erlernen. Lasst uns die Veränderungen erforschen, die sich in deinem Kätzchen vollziehen, wenn er seine Reise zum vollen Wachstum nimmt.

Die ersten sechs Wochen

Die wichtigen ersten sechs Wochen im Leben einer Katze werden viel dazu beitragen, seine Persönlichkeit und seinen Charakter für den Rest seines Lebens zu bestimmen. (Ja, Katzen haben Charakter. Fragen Sie jeden, der einem gehört.) Gesundheitlich ist diese Zeit auch für das sich entwickelnde Kätzchen extrem wichtig, da sehr junge Kätzchen für eine Reihe von Bedrohungen wie Flöhe und URIs anfällig sind.

Kätzchen werden wahrscheinlich nie wieder mit der bemerkenswerten Geschwindigkeit wachsen, die sie während dieser Zeit erreichen, und die Veränderungen in ihrer Entwicklung von Woche zu Woche zu sehen, ist eine unglaubliche Erfahrung. Ob Sie Ihr Kätzchen während dieser Zeit persönlich haben oder nicht, dieser Artikel wird Ihnen helfen, genau zu verstehen, was in den ersten sechs Wochen passiert.

Sieben bis Zwölf Wochen

Kätzchen beginnen während dieser Zeit ihre sozialen Fähigkeiten zu entwickeln, indem sie ihre Mutter beobachten, mit anderen Kätzchen und Katzen spielen oder in einer Ein-Katzen-Familie spielen und spielen mit ihren Menschen interagieren. Diese Zeit wird sowohl für Sie als auch für Ihr Kätzchen sehr angenehm sein, da er Laufen, Springen, Stalking und Stürzen übt. Kätzchen in diesem Alter lieben es, Versteckspiele mit ihren Menschen zu spielen, und offene Papiertaschen (Griffe entfernt) oder Kartons sind großartige Accessoires für interaktives Spielen. Ihr Kätzchen wird in dieser Zeit weiterhin schnell wachsen, und seine motorischen Fähigkeiten werden sich weiter entwickeln, wenn er jagt und Beute fängt."Er fängt auch an," erwachsene "Schlafgewohnheiten anzunehmen, anstatt einfach nur zu floppen, wo auch immer er gerade ist.

Gesundheitserinnerung: Dein Kätzchen braucht seine ersten Schüsse nach acht Wochen und den zweiten Satz drei oder vier Wochen später.Wenn eine erste tierärztliche Untersuchung zum Zeitpunkt seiner Verabschiedung nicht durchgeführt wurde (sehr empfohlen), sollte er auch auf Würmer getestet werden.Die topische Flohbehandlung kann nach acht Wochen sicher begonnen werden.

Nächste> Drei bis sechs Monate und darüber hinaus

Drei bis sechs Monate

Irgendwann etwa vier Monate kann Ihr Kätzchen anfangen, seine Milchzähne zu verlieren, da sich die erwachsenen Zähne entwickeln. Sein Zahnfleisch kann schmerzhaft sein, und dies wäre eine ausgezeichnete Zeit, um ein Programm zu beginnen Zahnpflege, indem Sie Ihr Zahnfleisch sanft mit Mull massieren.Plastik Trinkhalme sind auch ein bewährtes Hilfsmittel zum Zahnen und machen ein großartiges interaktives Spiel mit Ihrem Kätzchen.

Kätzchen werden beginnen, ihren Platz in der "sozialen Rangordnung" Ihres Hauses zu etablieren während dieser Zeit.

Es ist nicht ungewöhnlich, ein Kätzchen zu sehen en "Herausforderung" die Alpha-Katze, die in der Regel den unglücklichen Jugendlichen eine Manschette an den Ohren verdienen wird. Andere Katzen, abhängig von ihrer eigenen sozialen Position und Persönlichkeit, können auf das Kätzchen verzichten. Ihr Kätzchen wächst in dieser Zeit immer noch, und es ist nicht ungewöhnlich, zu sehen, wie ein zuvor praller Fluffball eines Kätzchens plötzlich lang und schlaksig wird - dann größer - und schließlich wieder ausfüllt. Kätzchen sollten während dieser Wachstumsphase weiterhin Katzenfutter essen - sie brauchen zusätzliche Nährstoffe für starke Knochen, gesunde Zähne und geschmeidige Muskeln.

Gesundheitserinnerung: Ihr Kätzchen kann und sollte zwischen drei und sechs Monaten sterilisiert oder kastriert werden. Die Geschlechtsreife der Katzen kann variieren, und es ist bekannt, dass sowohl weibliche als auch männliche Kätzchen, die erst vier oder fünf Monate alt sind, sexuell aktiv werden. Obwohl einige Tierärzte immer noch vorschlagen, bis sechs Monate zu warten, beweisen Befürworter von frühem Kastrieren und Kastration die Vorteile dieser Praxis.

Sechs bis zwölf Monate

Meine Zeit vergeht! Ihr Kätzchen beginnt, die körperlichen und sozialen Eigenschaften einer ausgewachsenen Katze zu zeigen. Kein Wunder - im Alter von 12 Monaten wird er das physische Wachstum eines 15-jährigen menschlichen Teenagers erreicht haben, und er wird zweifellos einige der gleichen Persönlichkeitsmerkmale dieses Alters zeigen.

Erlaube dir nicht, über verletzte Gefühle nachzudenken, wenn dein Kätzchen nicht so auf dich reagiert. Wie ein menschlicher Teenager testet er das Wasser des Erwachsenenalters, um zu sehen, wie es sich anfühlt. Er spielt auch ein "Dominanz" -Spiel mit dir, genau wie er es mit einer anderen Katze oder einem Kätzchen tun könnte. Sei geduldig mit ihm und gib ihm all die Zuneigung und Liebe, die er nehmen wird, aber tue es zu seinen Bedingungen. Ich garantiere, dass er vorbeikommen wird, wenn er bereit ist aufzuhören "big guy" zu spielen.

Dein katzenartiger Junge wird weiter wachsen und sich für ein weiteres Jahr entwickeln, und einige Rassen (Maine Coons sind eine bemerkenswerte) sind nicht vollständig entwickelt für vier Jahre.

Unabhängig davon, wie groß Ihre Katze letztendlich ist, verlieren Sie nicht an der Tatsache, dass Ihre allgemeine Gesundheit und Ihr Wohlbefinden von größter Wichtigkeit sind.

Dokumentiert sein Wachstum mit Fotos

Dies ist einer der erfreulichsten Aspekte der "Elternschaft" von Kätzchen, nämlich sein Wachstum mit Fotos festzuhalten. Wenn es irgendeinen Weg gibt, sich einen zu leisten, würde ich vorschlagen, einen digitalen Rekorder zu verwenden, um die unnachahmliche Aktion eines Kätzchens beim Spielen einzufangen. Sie können damit nicht nur Filme produzieren, sondern Rahmen für Standbilder ausschneiden. Stolz auf deinen wachsenden Pelzball? Teilen Sie Ihre Fotos mit meinen Lesern, indem Sie sie mir mit den Richtlinien für die Einreichung von Fotos zusenden.

Genieße das erste Jahr deines Kätzchens und er wird auch in den kommenden Jahren bedingungslose Liebe schenken!